Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Zusatzformationen

Publikationsliste TraumaRegister DGU®

Hier finden Sie alle Publikationen aus dem TraumaRegister DGU® seit 1997.

Download

Publikationen des TraumaRegister DGU®

Publikationssuche

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Publikationsliste

Gibt es frühe prognostische Indizes der Sepsis beim Beckentrauma?

Jansen T, Warnecke J, Rieger G, Oestern HJ, AG Polytrauma der DGU.

Hefte zu "Der Unfallchirurg" 1999; 275: 483.

Grenzen der Behandlung Schwerstverletzter.

Nast-Kolb D.

Chirurg 1999; 70: 1278-1284.

Qualitätsmanagement der frühen klinischen Behandlung schwer verletzter Patienten.

Nast-Kolb D, Ruchholtz S.

Unfallchirurg 1999; 102: 338-346.

Versorgung Polytraumatisierter im internationalen Vergleich.

Oestern HJ.

Unfallchirurg 1999; 102: 80-91.

Welche primäre Operationsdauer ist hinsichtlich eines ‚Borderline-Zustandes' polytraumatisierter Patienten vertretbar? Eine prospektive Evaluation anhand des Traumaregisters der DGU.

Pape HC, Stalp M, Dahlweid M, Regel G, Tscherne H und AG Polytrauma der DGU.

Unfallchirurg 1999; 102: 861-869.

Der polytraumatisierte Patient, Triage und Versorgungsprioritäten.

Ruchholtz S, Nast-Kolb D, Waydhas C, Schweiberer L.

Anasthesiol. Intensivmed. Notfallmed. Schmerzther. 1999; 34 (Suppl 1): S6-S12.

Kann die klinische Versorgung schwerverletzter Patienten durch Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement optimiert werden?

Ruchholtz S, Waydhas C, Zintl B, Zettl R, Schweiberer L, Nast-Kolb D.

Langenbecks Arch. Suppl. 1999; 116: 1029-1031.

Standardisierte Erfassung der Behandlungsergebnisse 2 Jahre nach Polytrauma.

Stalp M, Pape HC, Koch C und AG Polytrauma der DGU.

Hefte zu "Der Unfallchirurg" 1999; 275: 165-167.

Sepsis nach Polytrauma - eine aktuelle Analyse.

Bardenheuer M, Obertacke U.

Hefte zu "Der Unfallchirurg" 1998; 272: 381-382.

Outcome after polytrauma.

Bouillon B, Neugebauer E.

Langenbeck's Arch. Surg. 1998; 383: 228-234.