Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Erhebungsbögen

Die Erhebungsbögen fragen Daten zu den vier aufeinanderfolgenden Phasen Präklinik, Notaufnahme (Schockraum und OP), Intensivstation sowie Entlassung bzw. Verlegung ab.

Der Standardbogen verlangt die Eingabe von ca. 100 Parametern pro Fall, der gekürzte QM-Bogen konzentriert sich lediglich auf die Abfrage von 40 Angaben pro Patient. Während die Nutzung des QM-Bogens den Zugriff allein auf die eigenen Daten erlaubt, können mit dem Standardbogen Auswertungen aus dem gesamten Datensatz des Registers vorgenommen werden. Dies bietet eine attraktive Möglichkeit zur Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und ist daher vor allem für in der Forschung aktive Kliniken von Interesse.

Einen Überblick über die abgefragten Parameter ersehen Sie aus den jeweiligen Erhebungsbögen.
Standardbogen V2015
QM-Bogen V2015

Leitfaden zum Ausfüllen von Standard- und QM-Bogen

Aktuelle Erhebungsbögen aus 2015

  • Standardbogen TraumaRegister DGU®

  • QM-Bogen TraumaRegister DGU®

  • Leitfaden für Standard- und QM-Bogen