Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Zusatzformationen

Kontakt

Frau Isserstedt & Herr Kalsen

Sprechzeiten:
Mo - Do: 9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr
Fr: 9 - 15 Uhr

+49 (0)221 888 239 10

Beckenregister DGU

Seit Juni 2018 ist das Beckenregister DGU online

Das Beckenregister DGU dient der Erfassung von Frakturen des Beckenrings und des Acetabulums (Hüftpfanne). Ziel ist es, aus den Ergebnissen der ausgewerteten Daten Optionen für eine Optimierung der Behandlung abzuleiten und neue wissenschaftliche Erkenntnisse, insbesondere aus den Frakturen des Acetabulums, zu erzielen.

Die im Beckenregister erhobenen Daten überschneiden sich in einigen Teilen mit dem Datensatz des TraumaRegister DGU. Perspektivisch wird das Beckenregister in ein Zusatzmodul des TraumaRegister überführt werden.

Die wissenschaftliche Verantwortlichkeit für das Beckenregister untersteht der AG Becken der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), für den operativen Betrieb ist die Geschäftsstelle Register und Forschungskoordination der AUC GmbH zuständig, die Trägerschaft obliegt der DGU. Das Register finanziert sich durch Beiträge der teilnehmenden Kliniken und über die DGU.

Anmeldung zum Beckenregister DGU

Alle Mitglieder der AG Becken oder Nicht-Mitglieder, die sich bei der AG Becken vorgestellt haben, können sich beim Beckenregister anmelden.

Für die Anmeldung senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an: support-br@auc-online.de. Danach wird Ihnen der Vertrag per E-Mail oder - falls gewünscht - auch per Post zugeschickt. Bitte senden Sie anschließend den von Ihnen unterzeichneten Vertrag an die Münchner Geschäftsstelle der AUC GmbH. Sie werden dann für das Register freigeschaltet und erhalten Ihre Zugangsdaten automatisch per E-Mail.

Beckenregister DGU