Navigationsmenüs (Akademie der Unfallchirurgie GmbH)

Zusatzformationen

Verpflichtungserklärung

Auswertung

Die Freigabe der Anträge zur Auswertung erfolgt durch das Review Board des TraumaRegister DGU®. Alle wissenschaftlichen Auswertungen werden durch die AUC und in Kooperation mit dem Arbeitskreis TraumaRegister durchgeführt.

Weitere Informationen zu Datenauswertung und Publikation finden Sie in der Publikationsrichtlinie des TraumaRegister DGU®.

Für Antragsteller

Nach Antragsfreigabe kann mit den Statistikern des Arbeitskreises TraumaRegister ein Auswertetermin vereinbart werden.

Der Antrag erhält eine Identifikationsnummer, die TR-DGU Projekt-ID, welche künftig auf allen Publikationen, Abstracts, Postern und bei Vorträgen anzugeben ist.

Ebenso ist nach Antragsfreigabe die Verpflichtung zur Einhaltung der Publikationsrichtlinie vom Antragsteller zu unterzeichnen und an die AUC zurückzusenden.

Ab der Freigabe läuft die 15-monatige Frist, innerhalb derer das Manuskript fertigzustellen und dem Review Board des TraumaRegister DGU® vorzulegen ist.